Aktuelles aus dem Haus

Mittlerweile finden wieder 5 Gruppen des Hauses statt und die Jugendarbeit läuft. Alles natürlich unter strengen Hygienemaßnahmen und nach Möglichkeit im Außenbereich.

Bei Interesse und für weitere Informationen nehmen sie Kontakt zu uns auf.

Aber seht selbst:

Das Sommerferienprogramm im MGH

Das Sommerferienprogramm im MGH-West, welches in den letzten drei Wochen der Ferien stattgefunden hat, war erfolgreich und abwechslungsreich.

Aber seht selbst wie das ausgesehen hat: 😉

Wir wünschen allen einen erfolgreichen Schulstart und freuen uns auf den fast „normalen“ Alltag im MGH.

Natürlich vorbildlich nach aktuellem Hygienekonzept und Vorschriften. Aber nicht desto trotz können wir wieder einiges mit euch unternehmen und auch einige Gruppen können in etwas abgewandelter Form wieder stattfinden.

Kommt vorbei, sprecht uns an und bleibt gesund!

Euer MGH-Team

Maria und Jonas

MGH wieder geöffnet

Das MGH-Team ist wieder im Haus.

Noch immer sind nicht alle Angebote wieder hochgefahren. Bei Interesse und Fragen stehen wir ihnen wieder von Montag bis Freitag von 10-18 Uhr als Ansprechpartner*in zur Verfügung.

Sommerpause – MGH

Wir haben ab dem 01.08.20 – 23.08.20 geschlossen!

Ab dem 24.08.20 sind wir wieder erreichbar.

Bei Anliegen gerne per Email melden, wir melden uns dann sobald wir wieder zurück sind.

Bei dringenden Angelegenheiten bitte an die Geschäftstelle des SJR und/oder das Bildungsbüro Weinheim wenden.

– – Kontakt – –

Wir wünschen euch schöne Ferien und bleibt gesund.

Das MGH-Team Maria und Jonas

MGH-Sommerferien


Es kann weiter gehen…

„Das klingt, wie die RNZ heute 22.07.2020 schreibt, tatsächlich dröge, wenn von „kommunalen Aktivitäten zur Schaffung guter Entwicklungschancen…“ zu lesen ist. Dahinter verbirgt sich viel, die RNZ zählt einiges auf. Bei der Aufzählung fehlt das zentrale Herz des MGH West, der Kinder- und Jugendbereich von Montag bis Freitag.“

https://stadtjugendring-weinheim.de/mgh-west-thema-im-gemeinderat/

Zum Beispiel: Jungengruppe – The Gamers, Mädchengruppe, Offener Treff für Kinder und Jugendliche, Kreativangebot, Projekt Tonstudio.

Wir und alle aktiven Gruppen im Haus freuen uns trotzdem, dass es weiter geht. Damit unser Angebot weiterhin, so vielfältig wie es ist, bestehen kann und sich weiter entwickeln darf.

Auch im MGH-West wird es etwas „lockerer“

Terrasse ist fertig!

Geschafft unser Außenbereich ist neu gestaltet worden. Und freut sich auf euch, sobald es wieder möglich ihn zu nutzen.

Haltet ihn mit uns zusammen sauber und gepflegt! Wir freuen uns auf eine gemeinsame Einweihung!

Muttertag DiY aus dem MGH

Für alle, die noch eine Anregung zu Muttertag brauchen, hält das MGH West mit seiner DIY Serie wertvolle Tipps bereit. Aber seht selbst:

View this post on Instagram

Zum Abschluss unserer Muttertags-Reihe, haben wir nochmal ein super einfaches DIY zum Malen. 💝👨🏽‍🎨 Ihr braucht hierfür keinerlei besonderes Talent 😅, sondern einfach nur eine weiße Leinwand (man kann auch schon benutzte Leinwände wieder weiß anmalen und benutzen), Crêpeband, einen Edding, einen Bleistift, eine Schere, eine Schablone und ca. sechs Acrylfarben eurer Wahl. 1. Um loslegen zu können, sucht ihr euch ein Motiv aus dem Internet aus und druckt es aus. Wir haben hier jetzt einfach ein Herz genommen. 2. Dieses schneidet ihr aus, legt es auf eure Leinwand und umrandet es zuerst mit Bleistift und dann anschließend mit Edding. 3. Nun mit dem Crêpeband ein Muster in eurer Motiv kleben, sodass viele kleinere Lücken entstehen. Das Ganze nun auch außerhalb des Motivs machen. Wichtig ist hierbei, dass das Crêpeband auch bis zum Rand geht und, dass es gut festgeklebt ist. 4. Anschließend malt ihr mit den ersten drei Farben eurer Wahl, das entstandene Muster in eurem Motiv aus. Falls die Farbe beim ersten Mal nicht so deckend ist, die Farbe kurz trocknen lassen und dann eine zweite Schicht drüber malen. 5. Mit den drei anderen Farben den Hintergrund, nach dem gleichen Prinzip wie davor, anmalen und anschließend alles gut trocknen lassen. 6. Wenn die Farbe getrocknet ist, das Crêpeband abziehen. Daraufhin muss ein neues Muster geklebt werden, um die jetzt entstandenen weißen Stellen auch noch zu färben. 7. Auch das neue Muster wieder mit den entsprechenden Farben ausmalen. 8. Nach erneuter Trockenzeit, das Crêpeband abziehen und solange dieses Abfolge wiederholen, bis keine weißen Stellen mehr übrig sind. 9. Zum Schluss, die einzelnen Flächen mit einem schwarzen Edding umranden. Fertig ist dieses super einfach Bild. Auch hier gilt wieder, dass es natürlich auch zu jedem anderen Anlasse verschenkt werden kann. 🎁🎉 #diy #muttertag #geschenk #foryou

A post shared by MGH-West Team (@mghwest_69469) on